Sonntag, 1. Juni 2014

Cold Water Challenge 2014

Der helgoländer Beitrag zur Cold Water Challenge 2014 darf hier natürlich nicht fehlen. Die Challenge ist eine Aktion zur Unterstützung von Paulinchen e.V. (eine Initiative für brandverletzte Kinder). Feuerwehren und Rettungsdienste werden nominiert, in einem gewissen Zeitrahmen (meistens 24 oder 48 Stunden) eine Herausforderung anzunehmen und umzusetzen, die mit kaltem Wasser zu tun hat. Das Ergebnis muss dann via Youtube und Facebook veröffentlicht werden. Geschieht das nicht rechtzeitig, dann muss die Wehr 112 € an Paulinchen e.V. spenden und die Wehr, die sie für die Challenge nominiert hat, zum Grillen einladen.

Die Freiwille Feuerwehr Helgoland wurde pünktlich zum Wochenende gleich zwei Mal nominiert: von der FF Quickborn und der FF Delmenhorst. So durfte ich meinen "Pastorensonntag" dann in einer tollen Wasserschlacht mit unserer Jugendfeuerwehr im helgoländer Hafen verbringen. Die Aktion hat riesigen Spaß gemacht, auch wenn ich am Ende noch unfreiwillig baden gehen musste - in voller Montur, mit Einsatzschutzkleidung, Helm und Stiefeln. Und ja: Die Nordsee ist mit 14 Grad noch saukalt! 

Hier ist der Link zu unserem Video:


Ach ja: Gegrillt haben wir trotzdem und spenden werden wir auch.