Samstag, 16. Mai 2015

Übersetzungsschwierigkeiten

Ich bin am Verzweifeln! Ich komme einfach nicht dahinter, was mit einem Absatz des Partnerschaftsvertrages gemeint sein kann, den ich aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen soll.

Zum besseren Verständis:
Unsere Partnerschaftsgruppe will mit den Partnern in der Kirche auf Zanzibar auch so einen Vertrag erstellen, in dem festgehalten wird, wie die Partnerschaftsarbeit aussehen soll. Damit wir es damit nicht so schwer haben, haben wir uns einen Mustervertrag besorgt. Dieser Vertrag wurde mal zwischen einer deutschen und einer afrikanischen Kirchengemeinde geschlossen. Allerdings ist der auf Englisch abgefasst. Da aus unserer Gruppe alle glauben, dass sie mit der englischen Sprache nicht so gut zurechtkommen wie ich, bekam ich den Auftrag, das Dokument ins Deutsche zu übersetzen. Welch Vertrauen in meine Übersetzungstalente!



Und an der Orgel bin ich dann gescheitert. Jawohl: an der Orgel! Es könnte natürlich auch sein, dass es sich bei dem erwähnten Dingsbums nicht um ein Musikinstrument sondern um ein menschliches Organ handelt. So genau weiß ich das nicht. Weil ich nichtmal aus dem Zusammenhang erkennen kann, worum es da geht. Jedenfalls nicht um tierische Organe. Von Tieren war in dem Vertrag nicht ein einziges Mal die Rede. Das fällt also schonmal flach.

Neben Unterstützung von Jugendprojekten, Gestaltung von Partnerschaftsgottesdiensten und Klärung von Gleichberechtigungsfragen steht da als weiteres Ziel für die gemeinsame Partnerschaftsarbeit:
Extending the Organ

Hä???
Die Orgel ausdehnen? 
Das Organ ausweiten?
Oder was?

Da es sich hier um Kirchenangelegenheiten handelt, ist es wohl wahrscheinlicher, dass hier das Musikinstrument gemeint ist und nicht eine Erweiterung der Herzkranzgefäße oder eine geschwollene Leber. Glaube ich zumindest.
Aber wie zum Geier dehnt man eine Orgel aus? Oder erweitert sie? Oder verlängert sie?
Vielleicht soll ja versucht werden, sie so laut zu spielen, dass ihre Musik auch im fernen Afrika zu hören ist. Oder man züchtet einen Ableger dieser Orgel, um den dann den afrikanischen Partnern zu übergeben. Damit die auch so eine tolle Orgel haben.

"Orgel ausbauen" würde noch am meisten Sinn ergeben, aber kann man eine Orgel überhaupt  ausbauen? Ich dachte immer: Wenn eine Orgel fertig gebaut ist, dann ist sie fertig gebaut. Da kann man doch nicht einfach anbauen wie bei einem Haus, oder? Muss dazu unbedingt mal Herrn K. befragen. Der weiß das bestimmt. 

Und bis dahin werde ich mal wieder meine Englischkenntnisse auf Vorderfrau bringen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen