Montag, 30. Mai 2016

Bilanz des heutigen Pastorensonntags



Ausschlafstunden: 1
Frühstücke: 1
Absolvierte Yogaeinheiten: 0
Gewaschene Trommeln Wäsche: 1
Einkäufe: 2 weil ich das Spüli vergessen hatte und nochmal los musste
Erfolglose Geburtstagsbesuche: 1
Emails: weiß ich nicht mehr, vielleicht 20 oder so, jedenfalls alle dienstlich
Vorbereitete Konfirmandenunterrichte: 2
Vorbereitete Friesengottesdienste: 0,75
Vorbereitete Friesenpredigten: 0,177777777777777777777
Organisten genervt: 1
Nervenzusammenbrüche: 0,98
Mittagessen: wenn eine große Portion Eis als Mittagessen zählt, dann 1. Sonst 0
Mit Eisflecken versehene Kollarhemden: 1
Pausen im Strandkorb mit akuter Lärmbelästigung durch Kirchensanierung: 1
Gelernte Lektionen in französischer Sprache: 5
Versteckte Hunde aufgestöbert: 1
Erledigte Post: 6 
Angewiesene Rechnungen: 4
Gemähte Rasen: 0
Geputzte Wohnungen: 0
Erledigte Steuererklärungen: 0
Abendessen: 1
Feuerwehrdienste: 1
Abgefahrene Rücklichter: 0
Gewonnene Mau-Mau Spiele: 0
Geputzte Zähne: 84 (hab' meine Weisheitszähne nicht mehr)
Psalm-tweets: 1
Sonstige tweets: keine Ahnung, hab' nicht gezählt
Veröffentlichte Blogartikel: 1

Fazit: Ich finde nicht, dass ein Ruhetag schon als Ruhetag zählt, wenn man eine Stunde länger schlafen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen